Montag, 28. September 2015

Herbstkind - das Finale - Teil 2

Nachdem ihr die Weste im Teil 1 schon gesehen habt, möchte ich euch nun endlich meinen ganzen Stolz, den Herbstkind Sew Along Mantel, präsentieren.

Für diejenigen, die bisher noch nicht mitgelesen haben: Der Mantel ist nach dem Ebook "DuffleQueen" von nEmadA entstanden. Der lila Breitcord ist von Stoff&Liebe. Den finde ich so wahnsinnig toll, dass ich überlege, ob ich mir daraus nicht auch eine Jacke machen soll. Ich habe nur Bedenken, ob sich die Farbe evtl. mit meinen roten Haaren beißt...aber es gibt ihn ja nicht nur in Lila.

Bevor ich jetzt aber wieder lang um den heißen Brei herumschreibe, zeige ich euch gleich das Ergebnis und schwafel dazwischen noch ein bisschen.


Wie ihr seht, kam die Knebelknopfleiste doch noch dran und ich bin echt froh darüber! Ich hatte erst etwas Angst, dass es evtl. schief gehen könnte, aber dann hat alles bestens geklappt.



Die Knöpfe hatte ich sowieso noch daheim...die gab es mal irgendwo im Angebot. Für die Lederecken habe ich einen Ellenbogenpatch zerschnitten. Hat ganz gut gepasst und auch ohne Probleme gereicht. Die Kordel ist aus Gummi. Erstens, weil ich grad keine andere da hatte und zweitens, weil ich es im Nachhinein so eigentlich auch ganz praktisch finde.


Unter der Blende ist ein dunkelblauer Reißverschluss - den ich natürlich vergessen habe zu fotografieren. Naja, ist jetzt auch nicht unbedingt das wichtigste Teil. Eigentlich dachte ich erst, dass ich gerne alles Ton in Ton hätte, aber der blaue Reißverschluss mit dem lila Cord gefällt mir richtig gut. (Mal abgesehen davon, dass man ihn ja eh nicht sieht)



Zusätzlich zum Rehlein auf dem Rücken habe ich auch noch Herzchen auf die Taschen appliziert und ein Webband auf die Taschenklappe genäht. Natürlich auch wieder ohne Stickmaschine, aber das war eine wesentlich dankbarere Arbeit als das Reh.
Das mit dem Webband hätte mir auch ein bisschen früher einfallen können, nämlich bevor ich die Taschenklappe fertig hatte. So habe ich das Band einfach auf die fertige Klappe draufgenäht. Von Oben sieht man keinen großen Unterschied, allerdings steht jetzt auf der Klappenunterseite ein kleines Stück vom umgeklappten Webband über. Das ärgert mein Perfektionistenhirn natürlich ...aber nicht genug, um mein Faulheitshirn zu besiegen und die Taschenklappen noch mal abzumachen und neu anzunähen. Faulheit siegt über Perfektionismus - YEAH!


Das Webband kommt auch an den Ärmeln noch mal vor. Da habe ich es sogar schon frühzeitig gemerkt und habe es noch VOR dem Zusammennähen angebracht.

Den Rücken kennt ihr ja schon, trotzdem gibt es jetzt noch ein Tragefoto.



In die Seitennähte habe ich Paspeln eingenäht, von denen ich erst dachte, dass es "vergebene Liebesmüh" ist. Aber jetzt beim Tragen sieht man sie eigentlich recht gut und ich bin froh, dass ich es gemacht habe! Es bringt in das ganze Lila doch noch einen kleinen (Mädchen-)Farbakzent.



Auch in die Kapuzennähte habe ich eine Paspel eingenäht und da kommt sie erst recht gut zur Geltung. Ich finde ja die Kapuze generell so toll! Und sie fällt auch sehr schön. Beim Nähen sah alles noch recht wuchtig aus - beim Tragen aber nicht mehr.

Gefüttert ist der Mantel komplett mit dem Sternchenjersey.



Ich weiß nicht, ob ich beim nächsten Mal (und es wird sowas von ein nächstes Mal geben!!!!) nicht lieber Baumwolle nehmen werde. Erstens habe ich auf der Innenseite ein paar Fältchen, weil sich der Jersey beim Zusammennähen etwas blöd gezogen hat und zweitens würde Johanna in die Ärmel besser reinrutschen. Wenn sie einen dickeren Pulli an hat dann "klemmt" es manchmal etwas. Aber dafür ist es mit Jersey jetzt einfach so richtig kuschelig.


Der Mantel lässt übrigens auch genügend Bewegungsspielraum zum Toben, Kraxeln und...sich in den Dreck schmeißen. Das hat Johanna 5 Minuten nach Beginn unseres Fotoshootings ausprobiert und mit Bravour gemeistert.

Dreckstelle ausgespäht, angepeilt, hingefallen und gleich mal liegen geblieben.


Anstatt ihr sofort zu Hilfe zu eilen, hat die fiese Mama natürlich erst mal die Kamera gezückt und gleich ein Bild davon gemacht.
Hier ist die Stofffarbe übrigens recht hilfreich und dreckresistent. Popo und Knie abgeklopft und weiter ging's. Hat man fast nicht mehr gesehen.




So, das waren die letzten drei Bilder...und sogar mal eins, mit Kapuzengesicht. Ausnahmsweise, weil ich das Bild so süß finde, meine "kleine Zwergin".

Jetzt haben wir habt ihr es geschafft.
LONGEST. POST. EVER!

Ich bin richtig, richtig, richtig froh über den Sew Along, die Motivation und die beiden Ergebnisse. Vielen Dank auch an dieser Stelle noch mal für die Organisation, liebe nEmadA.

Verlinkt wird natürlich auch hier wieder bei Kiddikram und Meitlisache. Und bei der "Applikationen Linkparty" von Carla näht ist dieser Post jetzt auch dabei.

Und ich geh hier bei den anderen Finalistinnen schauen, was die für tolle Sachen gezaubert haben.

Nachdem Johanna jetzt versorgt ist, geht es weiter mit.....MIR! Ich will auch einen Mantel (oder eine Jacke). Dazu gibt es auch noch einen genialen Sew Along. Dazu aber bald mehr. Ich freu mich schon drauf und bin ab jetzt ganz klar ein Sew Along Fan!

Kommentare:

  1. Aaaaaahhhh und der Dufflequeencoat! Wie schick
    er ist!wunderbar! Die Webbänder das Reh alles ist an der richtigen Stelle platziert!sieht Megabyte aus!
    Nochmal liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Jacke sieht supertoll aus! Sehr motivierend, auch so eine zu nähen!! Viel Freude der Kleinen Prinzessin damit!

    AntwortenLöschen
  3. Der Mantel ist so ein Traumteilchen. Wunderschoen. Mit den Verzierungen hast du dir ganz schoen arbeit gemacht. Der Schnitt ist total schoen. Dn muss ich mir merken.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebäugle schon eine ganze Weile mit diesem eBook und DU hast mich mit Deinem Ergebnis des Herbstkind Sew Alongs überzeugt. Trotz dass ich etliche Jackenschnittmuster habe, muss dieser her! Ein sehr schönes Modell und Du darfst zu recht stolz auf Dein Ergebnis sein. Gratulation für das wundervolle Mantelergebnis ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich finde deine Jacke richtig richtig toll!!! Kompliment! Leider ist meine Jacke nicht fertig geworden, weil wir einen Todesfall in der engen Familie haben. Das geht jetzt einfach vor. Aber vielleicht magst du später mal bei mir reinschauen. Das würde mich sehr freuen.
    Vielen Dank nochmal für deine Idee mit den Holzknöpfen. Ich habe ganz tolle gefunden.
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charlie,
      ich bin jetzt doch noch schneller fertig geworden als gedacht. Guck mal hier: http://zuhausemami.blogspot.de/2015/09/herbstkind-sew-along-finale-etwas.html
      LG Bitja

      Löschen
  6. Der Mantel und auch die Weste finde ich super-schön, auch weil sie relativ schlicht, aber nicht langweilig geworden sind. Total toll ! Würden wir glatt nemen ;-)
    lG,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Hammer! Die Jacke ist so was von genial geworden! Den hätte ich gerne in groß ;-)
    Liebe Grüße, Bina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auuuuuuuuuuuuuuuuuch! Aber der Schnitt fehlt mir noch. Und alleine aus einem Kinderschnitt den passenden Damenschnitt zu machen - des trau ich mich noch nicht. Ich geh jetzt mal auf die Suche nach einem passenden Teil und werde berichten.
      Danke dir für das Kompliment, Bina!
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  8. Ganz vielen lieben Dank euch allen für diese tollen Komplimente! Ich freu mich ja schon selber sehr über das Ergebnis, aber es ist natürlich super, wenn's auch anderen gefällt!
    Heute ist wieder so ein Tag, an dem ich mit einem Grinsen im Gesicht durch die Gegend laufe!
    Danke euch allen dafür!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo
    Der Mantel ist so toll! Und die Details....Schwärm!
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  10. Lieben Dank, Maria. Ich freu mich auch immer noch...auch wenn man sich ja nicht selbst loben soll ;-)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man darf auch mal richtig stolz auf sich sein und sich loben, vor allem bei einem so schönen Grund! Hat, finde ich, nichts mit angeben zu tun.

      Löschen
  11. Wow, ein soooooo tolles Mäntelchen! Wahnsinn, ich bin ganz begeistert!

    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Wow!!! Ganz klasse der Mantel ♥♥♥ Den Schnitt mag ich auch sehr gerne und Du hast einen tollen Stoff gewählt.. Die Applis finde ich genial für sowas hab ich keine Geduld.. Auch die Paspel und Webband runden das Ganze echt ab ♥

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HAHAHA! Keine Geduld...das sagt diejenige, die auf ihr Dirndl hinten diesen tollen Hirsch draufstickt! ;-)
      Danke, für dein Kompliment! Es freut mich riesig, dass dir der Mantel gefällt!
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  13. Der Mantel ist wirklich toll geworden und ich freue mich sehr, dass du dich tatsächlich für die Knebelknopfleiste entschieden hast! Sieht richtig klasse aus und deine Tochter fühlt sich ja auch pudelwohl darin! Perfekt!!!
    LG, Tyrsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dir gefällt, Tyrsten!
      Ich finde es auch super mit den Knöpfen. Danke für's gute Zureden! ;-)
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  14. Was für ein schöner Mantel! Die Farbe ist wunderschön und die Knebelknöpfe passen perfekt dazu!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Kristina!
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  15. Soso toll geworden!! Noch schöner als ich ihn mir vorgestellt habe und ich bin so froh, dass du die Blende und Knöpfe noch dazugemacht hast. Oh man, da krieg ich richtig Lust auf Jacken nähen, dabei haben die Kinder schon so viele :D
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jacken gehen immer...sage ich jetzt einfach mal. Ich hab ja EIGENTLICH auch genügend Jacken und trotzdem werde ich mir eine nähen! ;-) Du solltest unbedingt noch eine zaubern, das wird bestimmt toll!
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  16. Eine tolle Jacke hast du genäht mit originellen Knöpfen - Kompliment!!
    Liebe Grüsse Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Nadia! Freut mich, dass es dir gefällt!
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  17. Hallo Charlie,
    kann mich den anderen nur anschließen, der Mantel ist einfach zauberhaft geworden. Auch die Paspel gefällt mir super, die Appli´s sowieso ;-)
    Magst Du vielleicht auch noch bei meiner Linkprtay für ApplikApplikationen verlinken? Würde mich sehr freuen:
    https://carlanaeht.wordpress.com/2015/07/13/linkparty-applikationen-jetzt-gehts-los/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment, liebe Carla!
      Na logisch wird bei deiner Linkparty auch verlinkt...ich werde gleich mal rüber hüpfen! Danke für den Tip!
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  18. oooh, der mantel ist wirklich schön geworden! und wie gut, dass du die knöpfe noch dran gemacht hast, es sieht toll aus!
    liebe grüße, melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Melli!
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  19. Die Weste hatte mich schon begeistert, aber der Mantel- mir fehlen die Worte. Suuuper. Lg

    AntwortenLöschen
  20. Das freut mich seeeeehr ;-) Danke dir, Frau Mama!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  21. Wow, der Mantel ist wirklich toll geworden! Richtig schick!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, iebe Rosi! Ein Kompliment von dir ist wirklich toll! ;-)
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  22. Die Weste ist ja wirklich schon ein Knaller, aber die Duffelqueen ist nun echt eine Schönheit! Und der Breitcord passt wunderbar dazu! Und die Paspel..... und das Reh..... *schwärm*....

    Und ein Sew Along für uns Grosse? Wo, wo, wo? :)

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  23. Ich liebe ja Paspeln, da brauche ich wohl nicht zu sagen, dass ich Deine hier ebenfalls klasse finde.
    Und ich glaube, nach Deinem Beitrag werde ich die Knebelknöpfe bei Sohnemanns Jacke doch noch anbringen. Die waren eh geplant und dann um der Zeit Willen aber wieder verworfen (Perfektionismushirn vs. Faulheitshirn und so, ne...).
    Die Idee mit den Webbändern am Ärmelabschluss gefällt mir richtig gut, die werde ich mir mal im Hinterkopf speichern.
    Und zu lila Mantel bei roten Haaren: in der Mode ist ja derzeit alles erlaubt, besonders diese etwas schrägen Farbkombinationen. Von daher, nur Mut, wenn Dir lila so gut gefällt!

    Liebe Grüße,
    Johanne

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschöner Mantel! Viele Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen