Donnerstag, 15. Oktober 2015

Wie die Mutter, so die Tochter...


...oder so ähnlich.


Den ganzen Sommer hatte ich es schon im Kopf, aber jetzt habe ich es erst geschafft. Ein Kimono Tee für meine Mutter. Mein Shirt habe ich euch ja schon hier gezeigt. Eigentlich ist das ja ne Sache von nicht mal einer Stunde, aber es kam dann doch immer so viel dazwischen...naja, ich denke ihr kennt das alle selbst.


Der Stoff lag auch schon lange im Schrank und daher musste ich nur ran an die Maschine und loslegen. Ich hatte ihn Anfang des Jahres auf dem Stoffmarkt gefunden und dabei gleich im Kopf für sie verplant.

Es ist zwar ein kurzes Shirt. Da meine Mutter diese aber auch im Winter einfach mit Strickjacke drüber trägt, ist das kein Problem - noch mal Glück gehabt.


Ich finde die Farbe steht ihr so gut und es sitzt auch alles. Zum Größenvergleich für das Schnittmuster habe ich mir vorab ein gekauftes Shirt aus ihrem Kleiderschrank gemopst. Erst da ist mir aufgefallen, dass es fast exakt der Kimono Tee-Schnitt war...also auch ohne separate Ärmel. Aufgelegt und es hat fast 1:1 gepasst, also konnte ich anfangen.

Aus dem Rest des Stoffs - übrigens Viskosejersey - ist sogar noch ein Wasserfallshirt "Scarlet" von Pattydoo rausgegangen. Für lange Ärmels war's zu knapp, aber halblang passt auch.


Den Schnitt habe ich schon länger und wollte ihn endlich mal ausprobieren und ich muss sagen, ich bin verliebt! Der Schnitt ist perfekt! Ich liebe ja generell Wasserfallausschnitte sehr. Sie sind schick, aber auch alltagstauglich. Ich dachte ja, dass es wesentlich schwieriger zu nähen ist, aber es ist tatsächlich nur eine Sache von ein paar Minuten.
Hätte ich eine Covermaschine gehabt (die ich mir irgendwann, jetzt dann endlich, eventuell, schon sehr gerne, bald vielleicht mal leisten will...also vielleicht), dann wäre es wahrscheinlich noch schneller gegangen.


Und es sieht gut aus. Ich will mehr davon! Die nächste Scarlet liegt schon zugeschnitten im Keller und dann will ich das Teilchen auch noch mit Strickstoff ausprobieren. Jetzt mal die Frage an die Erfahrenen unter euch in Sachen Strickstoff: glaubt ihr der Wasserfallausschnitt klappt damit? Ich bin ja schon gespannt!

Ich bin so froh, dass ich diesen Schnitt ausprobiert habe. Er entspricht genau meinem Geschmack und ich habe auch noch ein paar Stoffe im Regal, die genau darauf gewartet haben.
Da das Zuschneiden die längste Arbeit ist, wird das auch keine Jahrhundertsache. Ich freu mich schon drauf.


Und so ist also eine Mutter-Tochter-Kombi entstanden. Zwar nicht der gleiche Schnitt, aber zumindest stofflich im Partnerlook.


Auch mit Strickjacke sind beide Shirts, wie gesagt, gut zu tragen. Bei den Fotos haben wir aber doch ein bisschen gebibbert. Ohne dickere Jacke obendrüber ist es inzwischen draußen einfach zu kalt.



Ich liebe diese Fotoreihe mit meiner Mutter besonders! Das "Doppelshooting" hat echt Spaß gemacht, auch wenn das Shirt teilweise etwas zu kurz kommt - danke, Mama!

Für Johanna habe ich leider keinen Stoffrest mehr übrig, aber für sie ist Viskosejersey auch nicht unbedingt meine erste Wahl. Außerdem lieben noch viele andere Baumwolljerseys im Schrank, die alle darauf brennen angeschnibbelt zu werden.


Jetzt muss ich in den Keller...meine nächste Scarlet nähen.

Vorher schau ich aber noch bei RUMS vorbei, vielleicht erwischt mich gleich noch das nächste Teil, das ich unbedingt haben muss.

Kommentare:

  1. Ist das eine nette Fotoserie! Ihr schaut beide so glücklich und harmonisch, voll nett. Schön sind die Shirts geworden, und Wasserfallausschnitt mag ich auch sehr gern. Hab gerade erst einen Schnitt von MariaDenmark gekauft, jetzt fehlt nur noch ein passender Stoff (ich gehöre zu denen, die immer mal wieder zu wenig Stoff zu Hause haben ;-) ). Einen wunderschönen Tag wünsche ich! lg, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Gabi! Es war auch ein schönes Shooting...obwohl es echt richtig kalt war!
      Also mit "zu wenig Stoff daheim" gehörst du wohl absolut zur Minderheit ;-) Dann brauchst du ja jetzt kein schlechtes Gewissen haben und kannst voll zuschlagen. Wasserfallshirts sind toll! :-)
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
    2. Ich hab zwar "zu wenig" Stoff, dafür "zu viel" Wolle... Wenn ich's recht bedenke: Von beidem kann ich eigentlich NIE genug zu Hause haben :-) Einstweilen hab ich noch genügend Platz, das alles zu verstauen...

      Löschen
  2. Was für ein schöner Partnerlook ! Und so schöne Fotos !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. So eine schöne Fotoserie. Und wie toll Ihr im Partnerlook, eine so tolle Idee.
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich finde sie auch so schön und freue mich sehr über die Bilder!
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  4. Eine tolle Fotoserie. Tolle Shirts und ihr seht Beide klasse aus! Der sympathische, fröhliche und wundervolle Bilder ♥ Den Scarlett Schnitt hab ich auch, bisher nur aus Viskose genäht aber aus leichtem Strick könnte ich es mir auch vorstellen. Hab es aber noch nicht versucht..

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhhh, danke für die Hilfe, Evelyn. Also der Strick ist meiner Meinung nach schon "leicht". Ich habs jetzt einfach mal zugeschnitten und schau mal wie es läuft.
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  5. sehr schöne Bilder, das Getragene steht euch auch noch sehr gut lg miau

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Charlie,

    jetzt erst finde ich Deinen Blog, weil wir uns eine Doppelseite in dem TiNO Katalog teilen. Ich werde bleiben und mich weiterhin fragen, warum Du mir bei der Teilnehmerliste "durch die Lappen" gegangen bist, ich dachte eigentlich, ich hätte mir jeden Blog angesehen. Aber egal. Sehr schön finde ich Deine Scarlett. Es war mein erster und bisher einziger Schnitt von pattydoo und bin ebenfalls begeistert - und nun ständig auf der Suche nach schönen Viskosejerseys ;-) Deine Partnerlookversion gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      danke für das Kompliment. Von pattydoo war es auch mein erster Kleidungsschnitt und ich fand ihn wirklich toll (vor allem für den Preis!)
      Die Scarlet geht ja auch mit Strickstoff...solltest du unbedingt auch mal probieren.
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen