Freitag, 11. Dezember 2015

Adventskalender Freutag


Man man man. Die Vorweihnachtszeit und eine Krankheitswelle haben uns hier gerade ziemlich im Griff.

Bevor es aber wieder ganz vorbei ist, wollte ich euch noch schnell (wie versprochen) Johannas Adventskalender zeigen. Ich habe ihn vorletztes Jahr für sie genäht und er soll uns die nächsten Jahre begleiten.
Auch die Jutesäcke sind selbst genäht und das werde ich NIE wieder machen. So eine wahnsinnig fusselige Angelegenheit kannte ich bis dahin noch nicht.


Das mit der Namensapplikation würde ich inzwischen anders machen, aber man lernt ja immer dazu.



Den Nikolausstoff fand ich besonders niedlich. Er ist schön fest und griffig. Da reißt auch nichts aus, wenn die Säckchen an Sicherheitsnadeln dranhängen.



Einen Zierstich habe ich bei der Gelegenheit gleich mal ausprobiert. Kann man das eigentlich schon Quilten nennen?
Also jedenfalls hat es mir sehr gut so gefallen...nur fällt der Stich jetzt auch nicht so extrem auf.



Und da sind sie - die Fusselsackerl. Aber die haben einfach gut dazu gepasst und ich werde das jetzt auch nicht mehr ändern.


Johanna mag ihren Adventskalender wirklich gerne. Direkt wenn sie morgens aufwacht will sie sofort ein neues Säckchen aufmachen (Und das liegt ganz bestimmt NUR an diesem Adventskalender).

Ich übrigens auch. Denn es hat sich herausgestellt, dass auch mich eine Adventskalenderüberraschung am ersten Dezember erwartete.
Ursprünglich war ja ausgemacht, dass ich den Adventskalender bastele und Moritz ihn befüllt. Es kam dann aber doch anders und ich habe einen Kalender voll mit Nähutensilien bekommen. (Moritz will mir allerdings nicht verraten woher er ihn hat).
Das erste Tütchen war zum Zeitpunkt des Fotos schon geöffnet. Der Inhalt war dieser wirklich schöne Jersey unten rechts im Bild.


Bisher sind noch weitere tolle Sachen zum Vorschein gekommen. Ich freu mich riesig darüber.

Fast die Hälfte ist jetzt schon wieder rum und es geht in den Weihnachtsendspurt. Wie geht es euch da so? Habt ihr alle Geschenke schon besorgt? Sind alle Plätzchen gebacken? Ist alles erledigt? Oder seid ihr voll im Weinnachtsstress? Ich habe mir vorgenommen es die letzten Tage jetzt wirklich ruhig und weihnachtlich angehen zu lassen. Mal sehen, was daraus wird. Ein paar Posts wird es von mir aber trotzdem noch vor Weihnachten geben, bevor ich mich dann in die Feiertagspause verabschiede.

Verlinkt wird jetzt aber erst mal beim Freutag.


1 Kommentar:

  1. Der Adventkalender ist ja toll und das mit den Jutesäckchen kann ich mir nur zu gut vorstellen;-)
    Was für ein toller Nähkalender und der Stoff ist ja super schön. Da hat dich ein Mann ja toll überrascht
    Bis bald
    Christine

    AntwortenLöschen