Dienstag, 8. März 2016

Das bisschen Nähen...


...macht sich von allein!
Sagt mein Mann.
Das bisschen Nähen kann so schwer nicht sein!
Sagt mein Mann.
Wie eine Frau von heut' da mal verzweifeln kann,
ist unbegreiflich!
Sagt mein Mann.

Und was mein Mann sagt, stimmt haargenau.
Ich muss das wissen. Ich bin ja seine Frau.

Ähm ja. Also ganz so war es dann doch nicht.

Als das Team von Stoff & Liebe zum Männer-Nähwettbewerb aufrief war klar, dass Moritz da mitmachen muss. Ob er wollte oder nicht. Aber er wollte...zum Glück.
Ganz unerfahren ist er ja sowieso nicht. Mein Nähtanten-Mann hat zum Beispiel schon dieses Zelt fabriziert.

Für den Wettbewerb sollte es aber etwas Besonderes werden. Kein Kleidungsstück. Das ist eher meine Baustelle. Nach kurzer Überlegung war klar, dass es eine Tasche sein soll. Eine Kameratasche um genau zu sein. Dafür ist das Ebook TheJo von meiner lieben Christine perfekt.


Und wofür war ich da? Genau, um die Kamera zu halten. Es wurde natürlich alles aufgenommen und für die Nachwelt festgehalten.
In den Kommentaren vorab habe ich öfters den Satz gelesen, dass die Beiträge sowieso bestimmt nur von den Frauen genäht werden und die Männer hinterher dann kurz für ein Foto posieren.
Den Gegenbeweis bekommt ihr am Ende dieses Posts in einem Video zu sehen.
Ich sag nur: 5 Minuten purer Nervenkitzel.

Jaja, das war alles gar nicht so einfach. Aber am Ende ist eine geniale Tasche rausgekommen. Sogar mit Reißverschluss und Druckknopf.


Trotz toller bebilderter und beschriebener Anleitung, musste gleich ziemlich am Anfang der Nahttrenner ausgepackt werden. Um genau zu sein: Direkt nach der allerersten Naht.


Das hat zwar nicht den ultimativen Motivationsschub beschert, aber danach ist es dann geflutscht.


Ich muss sagen, ich bin auch wirklich ziemlich beeindruckt von Moritz' Stoffauswahl.
Als Außenstoff hat er sich schwarzes Kunstleder ausgesucht...das hätte ich mich nicht getraut. Schon gar nicht als Nähanfänger und noch dazu mit Reißverschluss. Da wäre es mir viel zu riskant gewesen, dass die Nähte zu dick und unförmig werden. Wurden sie aber nicht und seine Nähte sind auch noch so ekelhaft akkurat und gerade.


Unsere Canon mit dem mittelgroßen Objektiv passt gut rein. Im Skiurlaub war die Tasche unser ständiger Begleiter. Sie funktioniert also bzw. sie erfüllt ihren Zweck und das ist ja die Hauptsache.


Seit gestern läuft das Voting zum Nähwettbewerb. Es sind ein paar wahnsinns Kreationen dabei. Schaut unbedingt vorbei und staunt, was die Jungs alles fabriziert haben. WOW!

Ich bin jedenfalls sehr stolz auf Moritz und seine Tasche! Und ein bisschen froh bin ich auch, dass ihn das Nähfieber nicht vollständig gepackt hat. Denn so gehört mein Nähkeller wieder mir! Und meine Maschine auch. YEA!

Ab jetzt heißt es wieder...
...dass ich auf Knien meinem Schöpfer danken kann,
wie gut ich's habe!
Sagt mein Mann!!!

Ach ja, und hier ist das Video.
Popcorn holen, bequem zurücklehnen und BITTE das Chaos im Hintergrund des Videos bzw. im Nähkeller ignorieren.



Verlinkt bei: Creadienstag, HoT, DienstagsDinge, Taschen und Täschchen
Schnittmuster: TheJo von Lecker & Nähen
Stoff: schwarzes Kunstleder von DaWanda und Webware vom Stoffmarkt für das Futter


Kommentare:

  1. So genial und das als fast Anfaengerstueck. Toll, das Moritz da mitgemacht hat und wird jetzt dann dein Naehplatz oefters belagert?
    Liebe Gruesse
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vergiss es. Ich hab ihm ein neues Spiel für die X-box bestellt, damit er nicht auf dumme Ideen kommt. Mein Nähplatz gehört mir!!! :-)
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  2. Haha, wie cool, der hat es ja echt drauf! Wirklich eine tolle Tasche, gefällt mir gut!
    Liebe Grüße!
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut, das sehe ich auch so! ;-)
      Danke dir Nina!
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  3. Wie genial, habe von der Aktion nix mitbekommen, dein Mann hat ja echt Talent. Die Tasche genial, du als Kamerafrau und Kommentator super.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja...ich hatte mich schon gefragt, ob wir mein fieses Lachen so im Film lassen sollen. ;-)
      Aber Spaß muss ja sein :-)
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  4. Gell? Unerschrocken ist meistens der beste Weg, die Dinge anzugehen. Gratulation an Moritz! Und an Dich, zu so einem hervorragenden Mann. Und natürlich habe ich auf Deine Bitte hin Dein Nähkeller-Chaos jetzt ganz genau betrachten müssen. Sogar manchmal extra das Video angehalten, damit mir nichts davon entgeht. Wäre mir sonst gar nicht aufgefallen, wenn Du es nicht erwähnt hättest ;-) Oh Mann, ich mag Deine Familie! lg, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein echt tolle Kompliment, das wir wirklich sehr freut! Danke Gabi!
      Und dass du mein Chaos ganz besonders begutachten würdest war mir irgendwie klar! Beim nächsten Video putz ich vorher lieber noch mal durch... :-P
      Aber die Unordnung macht uns bestimmt irgendwie sympathisch...BESTIMMT!!!
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
    2. Sympathisch: Und wie! Ordentlich kann jeder (oder so...)

      Löschen
  5. Herrlich - selbst meine Männer haben teilweise zugeschaut.
    Liebe Grüße, auch an den Herrn Ehemann
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dir gefällt Ines!
      Danke für deinen Kommentar und liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  6. Schnittmuser und stoffwahl sind mehr als engagiert. Den Unbedarften gehört die Welt ;-)
    Schaut super aus!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab es ausgerichtet - der Herr freut sich! ;-)

      Löschen
  7. Sehr cool und an die Nähmaschine habe ich meinen Mann noch nicht bekommen. Das Kreative liegt ihm nicht so. ;-)
    Hut ab vor der Leistung, vor dem Schnitt hätte ich mich gedrückt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An der Schnittauswahl bin ich komplett unschuldig. ER wollte das so!
      Aber für das nächste Nähteil muss er sich erst mal noch erholen ;-)
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  8. Wow, wie genial! So etwas Friemeliges als erste Nähwerk! Ich bin total beeindruckt! Die Kameratasche ist echt toll geworden. Und das Video ist klasse :-)

    Dann schau ich mal gleich rüber zum Nähwettbewerb ...

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Gegenüber dem Zelt was das wirklich Friemelei! :-)
      Schön, dass es dir gefällt!
      Liebe Grüße
      Charlie

      Löschen
  9. Ha, die Tasche ist genial! Herzlichen Glückwunsch und großen Respekt an deinen Mann! Das Video guck ich mir an, sobald ich wieder ordentliches Internet habe. Ich freu mich jetzt schon drauf! Ganz liebe Grüsse und natürlich viel Erfolg für den Wettbewerb!
    Julia

    AntwortenLöschen